Michael Vietz MdB
Willkommen bei der CDU Hameln-Pyrmont

ich begrüße Sie ganz herzlich auf der Website des Kreisverbandes Hameln-Pyrmont der Christlich Demokratischen Union.

Diese Seite ist eine dreifache Einladung an Sie: zur Information, zur Diskussion und zum Mitmachen. Nutzen Sie bitte die vielfältigen Möglichkeiten, sich über uns und unsere Arbeit zu informieren.

Wir freuen und auf Sie.

Ihr Michael Vietz MdB
Kreisvorsitzender



 
02.12.2016
Uwe Schünemann: Großer Erfolg der Bürgerinitiative B240
In der heutigen Sitzung des Bundestages wurde der Bundesverkehrswegeplan beschlossen. Alle geplanten Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsanbindung unserer Region sind berücksichtigt worden. Die OU Marienhagen und die Westumgehung Eschershausen sind als vordringlicher Bedarf eingestuft worden, der Ith-Tunnel und die Ortsumgehungen Eime, Lauenförde und Stahle haben Planungsrecht erhalten und können bis zur Baureife beplant werden. „Das ist ein riesen Erfolg der Bürgerinitiative B240 mit Helmut Schneider an der Spitze“, freut sich der Landtagsabgeordnete Uwe Schünemann. Es sei richtig gewesen mit vereinten Kräften – auch gegen manchen politischen Widerstand – für den großen Wurf zu kämpfen.
Quelle: Uwe Schünemann MdL  

02.12.2016 | Büro Michael Vietz: Dr. Karsten Hecht
Michael Vietz mit Bundesverkehrswegeplan und Bundeshaushalt zufrieden
Nachdem nun Bundeshaushalt und Bundesverkehrswegeplan vom Deutschen Bundestag verabschiedet worden sind, kann eine Bilanz für die Region gezogen werden. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Vietz ist zufrieden: „Das Weserbergland ist gut weggekommen. In Sachen Infrastruktur können wir in den nächsten Jahren einen Quantensprung nach vorne machen."
Quelle: Michael Vietz MdB  

29.11.2016
Ein Schuhkarton von Frau zu Frau
 Weihnachtsaktion der Frauen Union

26.11.2016 | Deister- und Weserzeitung / Marc Fisser
CDU-Abgeordneter kritisiert Parteikollegen und Landrat: Bahn-Elektrifizierung laut Deppmeyer richtig und gut
Dewezet / 26.11.2016

Hameln-Pyrmont

Von Marc Fisser

Dem Landkreis Hameln-Pyrmont bietet sich die Chance, die Bahnstrecke von Hameln nach Elze elektrifiziert zu bekommen, den Nahverkehr zu verbessern und nach Jahrzehnten wieder Schnellzughalt zu werden – doch die Region lehnt per offiziellem Protestbrief an Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) ab. Für dieses ungewöhnliche Vorgehen hat der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Otto Deppmeyer keinerlei Verständnis.

Quelle: Otto Deppmeyer MdL  

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
© CDU Kreisverband Hameln-Pyrmont   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.23 sec.